Schulung Schädlinge

Um eine schädlingsfreie Umgebung zu erreichen ist eine intensive Kooperation zwischen RA.BE-Hygiene und seinen Servicepartnern unumgänglich.

Branche Lebensmittelbetriebe:

  • Grundlagen der Lebensmittelhygiene Verordnung (EG) 852/2006 Anhang II Kapitel XII in Personal und Produkthygiene und
  • Schädlingsbekämpfung im Lebensmittelbereich ( Orientierung an DIN 10523)

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter/innen in Lebensmittelbetrieben

Schulungsziel:

  • Durch regelmäßige Schulungen wird die Qualifikation ihrer Mitarbeiter gefördert und das Qualitätsbewusstsein für ihren Betrieb gesteigert.
  • Durch jährliche Schulungen und Belehrungen werden die rechtlichen Anforderungen erfüllt und sind durch Teilnehmerbescheinigungen gegenüber den Behörden nachweisbar.

Schulungsinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen: DIN 10523 (Lebensmittelhygiene - Schädlingsbekämpfung im LM-Bereich), Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene
  • Biologie der Schädlinge (z.B. Mäuse, Ratten, Schaben, Insekten, Vögel)
  • Früherkennung eines Schädlingsbefalls
  • Risiken durch einen Schädlingsbefall
  • Vorbeugemaßnahmen
  • Fallensysteme
  • Ökologische Schädlingsbekämpfung
  • Erfolgskontrolle

Zertifikate:

  • Teilnahmebescheinigung
  • Zertifikat von Sybille Heuel Beratung für Qualitätssicherung (Dipl.-Ing. Lebensmitteltechnologie) nach erfolgreichem Abschlusstest

Schulungsdauer:

  • 90 Min.

Schulungsort:

  • Inhouse-Schulungen

Um praxisnahe und kompetente Schulungen für Ihre Mitarbeiter zu garantieren, empfehlen wir unseren Kooperationspartner:
Dipl. Ing. Lebensmitteltechnologie Sybille Heuel | www.qs-heuel.de

Wir qualifizieren Sie!
Bei Interesse nehmen Sie bitte mit RABE-Hygiene Kontakt auf. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin zur Kontaktaufnahme über unser Büro unter 0800 565 4444 oder über Kontakt.